27 Feb

Dieseldiebstahl in Donauwörth

Erneut kam es in Donauwörth auf dem Parkplatz gegenüber dem Freibad zu einem Dieseldiebstahl. Ein 56jährgier Kraftfahrer hatte seinen Laster am Freitag gegen 12.00 Uhr dort abgestellt.

Als er am Sonntag um 22.00 Uhr wieder seiner Arbeit nachgehen wollte stellte er fest, dass der Tankdeckel aufgebrochen worden war. Ein unbekannter Täter hatte ca. 400 l Dieselkraftstoff abgezapft, ohne dass es von jemanden bemerkt worden ist.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 550 € beziffert.

Deine Meinung