15 Mrz

Dieseldiebstahl in Donauwörth

In der Zeit von Dienstag 17.00 Uhr bis Mittwoch ca. 04.00 Uhr wurde aus einem geparkten Lkw Dieselkraftstoff abgezapft. Der geschädigte Laster stand auf dem Parkplatz gegenüber dem Freibad in Donauwörth.

Ein oder mehrere unbekannte Täter brachen in diesem Fall beide Tanks des Lasters auf und stahlen den Kraftstoff daraus. Es fehlen insgesamt ca. 1100 l Diesel. Der Gesamtschaden wird auf 1250 € beziffert.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise auf ein mögliches Tatfahrzeug im Tatzeitraum. Auf Grund der Dieselmenge müsste es sich zumindest um einen Kleintransporter gehandelt haben, mit dem das Diebesgut abtransportiert wurde.

Deine Meinung