WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
04 Sep

Drei Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Am Sonntag wurden in Ingolstadt binnen 10 Stunden zwei Pkw-Fahrer und ein Radfahrer bei Trunkenheitsfahrten erwischt. Den Anfang machte ein 47-jähriger Ingolstädter, der gegen 06.40 Uhr mit seinem Pkw am Unteren Grasweg unterwegs war. Ein Alkoholtest ergab knapp 2 Promille.

Um 09.00 Uhr wurde in der Eriagstraße ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus dem westlichen Eichstätter Landkreis einer Kontrolle unterzogen. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von 0,40 Promille ermittelt. Allerdings wurde bei dem jungen Mann ein zusätzlicher Drogentest durchgeführt, da dessen gravierende Ausfallerscheinungen nicht mit dem relativ niedrigen Alkoholwert zu erklären waren. Der Drogentest zeigte schließlich vorangegangenen Konsum von Amphetaminen an.

Der Dritte im Bunde rief die Polizei aufgrund seines ungebührlichen Verhaltens auf den Plan. Der 32-jährige Ingolstädter hatte gegen 16.30 Uhr in der Münchener Straße Passanten angepöbelt und beleidigt, worauf die Polizei informiert wurde. Als die Beamten eintrafen, schwang er sich auf sein Fahrrad und versuchte zu flüchten.

Der sichtlich berauschte Mann konnte nach kurzer Flucht angehalten und festgenommen werden. Er zeigte sich den Beamten gegenüber renitent und verweigerte jeglichen Test, weshalb er auf die Dienststelle verbracht wurde. Dort musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Da der 32-jährige seine Aggressionen auch auf der Dienststelle weiter auslebte, wurde er nach Durchführung der Maßnahmen in eine Arrestzelle verbracht, um seinen Rausch auszuschlafen.

Deine Meinung