19 Mai

Drogenfahrt in Donauwörth

Schon am Donnerstagvormittag beschäftigte ein mutmaßlicher Drogenfahrer die Donauwörther Polizei. Bei der Verkehrskontrolle eines 19jährigen Augsburgers gegen 08.30 Uhr im Stadtgebiet stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten fest und boten einen Drogentest an.

Der bestätigte den Verdacht. Deshalb wurde eine Blutentnahme veranlasst und die Weiterfahrt unterbunden. Das Ergebnis des folgenden Gutachtens wird die weiteren Sanktionen bestimmen.

Deine Meinung