WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
02 Mai

Erhebliche Geschwindigkeitsverstöße über das verlängerte Wochenende

Seit Freitag, den 28.04.2017, wurden im Zuständigkeitsbereich der VPI Donauwörth zwar nicht ungewöhnlich viele Geschwindigkeitsverstöße festgestellt (insgesamt 252), dennoch waren einige Verkehrsteilnehmer dabei, die die Geschwindigkeit im erheblichen Maße überschritten.

So wurde bereits am Freitag, den 28.04.2017, gegen 16:00 Uhr, auf der B 25, außerhalb geschlossener Ortschaften, bei Marktoffingen-Minderoffingen, bei erlaubten 80 km/h ein Pkw mit 145 km/h gemessen.

Weiter ging es am Samstag, den 29.04.2017, auf der Staatstraße 2221 bei Wechingen: Bei erlaubten 100 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften wurde in Richtung Fessenheim ein motorisierter Verkehrsteilnehmer mit 147 km/h gemessen.

Am Sonntag konnte gegen 12:45 Uhr außerhalb geschlossener Ortschaften auf der B 25 bei Reimlingen in Richtung Nördlingen der Spitzenreiter des Wochenendes gemessen werden. Bei erlaubten 100 km/h fuhr der Kradfahrer 230 km/h!

Auch am Montag, den 01.05.2017, konnte auf der B16 außerhalb geschlossener Ortschaften, bei Dillingen in Fahrtrichtung Höchstadt, gegen 13:30 Uhr, ein Pkw-Fahrer mit einer erheblichen Geschwindigkeitsüberschreitung, nämlich 163 km/h, gemessen werden. Erlaubt waren 100 km/h.

Der Kradfahrer muss mit einem Bußgeld von 1200 Euro, 2 Punkten und einem Fahrverbot von 3 Monaten rechnen.

Deine Meinung