WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
04 Jul

Essen angebrannt

Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es Dienstagfrüh (04.07.17) in der Kipfenberger Straße. Eine 21-jährige Anwohnerin hat dort gegen drei Uhr Essen auf dem Herd zubereitet und schlief dabei nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein.

Durch das angebrannte Essen kam es zu einer starken Rauchentwicklung in der Wohnung der 21-Jährigen. Durch den Feuermelder in der Wohnung wurde die junge Frau rechtzeitig geweckt. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr aus Eichstätt konnte die Rauchentwicklung unter Kontrolle bringen.

Verletzt wurde niemand. Sachschaden entstand ebenfalls nicht. Die 21-Jährige muss nun mit einem Bußgeldverfahren rechnen.

Deine Meinung