26 Jan

Fahranfänger kommt auf der Jurahochstraße von Fahrbahn ab

Ein 20-jähriger Fahranfänger aus dem Landkreis Eichstätt wurde Mittwochabend (25.01.17) bei einem Verkehrsunfall auf der Jurahochstraße leicht verletzt. Gegen 19.45 Uhr war der 20-Jährige aus Eichstätt kommend in Richtung Buchenhüll unterwegs.

Auf Höhe Häringhof kam er aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und landete schließlich in unbefestigtem Untergrund. Dabei beschädigte er zwei Straßenschilder.

Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in die Klinik Eichstätt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3300 Euro.

Deine Meinung