09 Feb

Fahranfängerin verursacht Unfall in Donauwörth

Eine Fahranfängerin, die seit Ende Januar selbstständig Auto fahren darf, hat nach wenigen Wochen schon einen schadensträchtigen Unfall verursacht. Die junge Fahrerin fuhr am Mittwoch kurz vor 19.30 Uhr vom Spindeltal in Richtung Bärenberg. Dort parkte am rechten Fahrbahnrand ein Pkw.

Möglicherweise hatte die junge Frau den Seitenabstand falsch eingeschätzt oder sie war mit anderen Dingen beschäftigt. Jedenfalls streifte sie aus Unachtsamkeit mit ihrem Kleinwagen das geparkte Auto. Dabei entstand hoher Sachschaden von ca. 5.000 €.

Deine Meinung