WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
05 Mrz

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Donauwörth

Am Samstag, 17.20 Uhr, kontrollierten Beamte in der Reichsstraße zwei 15jährige Schüler, die dort abwechselnd mit einen E-Board (Hoverboard) herumfuhren. Hierbei handelt es sich um ein elektrisch betriebenes, zweirädriges Rollbrett, auf dem sich eine Person stehend durch Gewichtsverlagerung fortbewegen kann.

Da mit diesem Board schneller als 6 km/h gefahren werden konnte, hätte dieses Gerät ohne eine verkehrsrechtliche Zulassung nicht im allgemeinen Straßenverkehr betrieben werden dürfen. Ferner benötigt der Benutzer dieses elektrischen Einrades für das Führen eine Fahrerlaubnis und eine gültige Haftpflichtversicherung.

Deine Meinung