WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
09 Jan

Fahrer steht unter Drogeneinfluss – Mitfahrer per Haftbefehl gesucht

Gestern Vormittag wurde auf dem Parkplatz Gelbelsee ein mit acht Personen besetzter VW-Bus kontrolliert. Der 31-jährige Fahrer hatte nach einem Vortest offensichtlich Drogen konsumiert und gegen einen Mitfahrer lag ein Haftbefehl wegen Leistungserschleichung vor.

Am gestrigen Sonntag gegen 11.00 Uhr wurde durch eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt auf der BAB A9 ein VW-Bus auf dem Parkplatz Gelbelsee zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten, der in Fahrtrichtung München unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle des mit acht Personen besetzten Kleinbusses wurde bei dem 31-jährige Fahrer aus dem Großraum Nürnberg ein Schnupfröhrchen mit Amphetaminanhaftungen aufgefunden und sichergestellt.

Da auch ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest bei dem Fahrer positiv auf Amphetamin reagierte, wurde durch die Beamten eine Blutentnahme angeordnet sowie die Weiterfahrt für den 31-jährigen untersagt.

Der Mann muss nun mit einer Geldbuße in Höhe von 500,- Euro, zwei Punkten sowie einem Monat Fahrverbot rechnen.

Ein 24-jähriger Mitfahrer, ebenfalls aus dem Großraum Nürnberg, musste am Kontrollort festgenommen werden, da gegen ihn ein Haftbefehl wegen Leistungserschleichung vorlag.

Auf der Dienststelle konnte der Mann schließlich die Geldstrafe in Höhe von 2.100,- Euro erbringen und somit eine Haftstrafe von 70 Tagen abwenden. Beide Personen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Deine Meinung