22 Feb

Frau bei Auffahrunfall in Eichstätt verletzt

Zu einem Auffahrunfall mit einer Leichtverletzten kam es Dienstagvormittag (21.02.17) auf der Weißenburger Straße. Gegen 10.30 Uhr war dort eine 43-jährige BMW-Fahrerin aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen in Richtung Ingolstadt unterwegs und musste dort verkehrsbedingt anhalten.

Eine nachfolgende 77-jährige Fiatfahrerin aus dem Landkreis Eichstätt erkannte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. Die 43-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Die 77-Jährige blieb unverletzt.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 6000 Euro.

Deine Meinung