22 Mrz

Frau bei Verkehrsunfall in Titting zwischen Tür und Fahrzeug eingeklemmt

Eine 40-jährige Frau aus dem Landkreis Eichstätt wurde Dienstagnachmittag (21.03.17) bei einem Verkehrsunfall in Titting verletzt. Kurz nach 14 Uhr wollte ein 43-jähriger Autofahrer aus Nürnberg in einer Hofeinfahrt in der Marktstraße wenden. Beim Rückwärtsfahren übersah er die 40-jährige Frau, die mit ihrem Wagen gegenüber vor einer Bäckerei stand und etwas aus ihrem Fahrzeug holen wollte.

Der 43-Jährige klemmte die Frau zwischen der hinteren linken Tür und ihrem Fahrzeug ein. Sie zog sich dabei Verletzungen im Hüftbereich zu und suchte im Anschluss selbständig einen Arzt auf.

Der 43-Jährige blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 2500 Euro. Gegen den 43-Jährigen wird nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Deine Meinung