02 Mai

Führerschein nach Streitigkeit sichergestellt

Am Montagnachmittag bekam eine 55-Jährige aus dem Ingolstädter Süden Besuch von der Polizei. Zuvor hatte die Dame einen Streit mit ihrer Nachbarin gehabt und war anschließend mit ihrem Pkw weggefahren.

Nachdem die Nachbarin Alkoholgeruch bei der Betroffenen bemerkt hatte, schaltete sie die Polizei ein. Eine Alkoholüberprüfung bei der inzwischen nach Hause zurückgekehrten Frau ergab einen Wert von 1,34 Promille. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihr Führerschein wurde konfisziert.

Deine Meinung