WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
09 Sep

Gefährdung des Straßenverkehrs

Ebenfalls am gestrigen Nachmittag, gg. 15.30 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Fahrzeugführer, mit seinem Pkw, Audi, die Staatsstr. 2049, von Klingsmoos in Richtung Pöttmes. Als ein vor ihm fahrender Pkw, nach rechtzeitiger Ankündigung, nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, bemerkte dies der 34-jährige zu spät. Um einen Auffahrunfall zu verhindern wich er nach rechts, an den Fahrbahnrand bzw. nachfolgenden, von rechts auf die Staatsstr. einmündenden Feldweg aus.

Hier kam es jedoch nachfolgend zur Kollision mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche auf dem Feldweg ordnungsgemäß, verkehrsbedingt stand und auf ihre Ausfahrmöglichkeit wartete. Der 34-jährige Fahrer streifte das Heck der Frau. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 9500,- Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Auffälligkeiten an dem Fahrer, welche auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Ein daraufhin durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Der Fahrer musste nachfolgend die Beamten auf die Dienststelle begleiten, wo im Anschluss eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Fahrer wieder entlassen. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Deine Meinung