WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
28 Jun

Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol

Zur Tatzeit befuhr ein 29-jähriger aus dem Landkreis Dillingen die B16 in Fahrtrichtung Donauwörth. Zeitgleich kam ihm auf der Bundesstraße ein 24-jähriger Soldat mit einem Dienstfahrzeug entgegen. Zeugenangaben zufolge fuhr der 29-jährige während der gesamten Fahrt mehrmals in Schlangenlinien.

Als sich beide Pkw`s auf der Bundesstraße begegneten, geriet der 29-jährige mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und touchierte hierbei das Fahrzeug des 24-jährigen Mannes.

Der 24-jährige kam nach rechts von der Fahrbahn ab und schlussendlich quer zur Bundesstraße zum Stehen. Auch der 29-jährige kam noch auf der Bundesstraße zum Stehen, bei der Kollision wurde glücklicherweise keiner der Beteiligten verletzt. Im Rahmen der Aufnahme wurde beim 29-jährigen Alkholgeruch festgestellt, ein Test ergab einen Wert von 1,18 Promille.

Weiter wurde festgestellt,dass dem Mann die Fahrerlaubnis vorläufig durch ein Gericht entzogen worden war. Durch die Staatsanwaltschaft Ingolstadt wurde die Durchführung einer Blutentnahme angeordnet. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 14.500 Euro.

Deine Meinung