15 Apr

Gefährliche Körperverletzung durch den Einsatz von Pfefferspray

Zwei Nachtschwärmer waren am Samstag gegen 03.30 Uhr auf dem Heimweg, als ihnen in der Harderstraße plötzlich von einem unbekannten Täter grundlos mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht wurde.

Der Täter flüchtete anschließend unerkannt. Die beiden Männer wurden daraufhin durch eine Besatzung des Rettungsdienstes ärztlich versorgt und konnten ihren Heimweg fortsetzen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/9343-2222 entgegen.

Deine Meinung