14 Apr

Geisterradler nach Unfall in Etting flüchtig

Die Verkehrspolizei Ingolstadt sucht einen Radfahrer, der am Donnerstag gegen 05:45 Uhr nach einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Radfahrer ohne anzuhalten weiterfuhr.

Wie der geschädigte Radfahrer erst am Abend zur Anzeige brachte, fuhr er am Donnerstagmorgen mit seinem Fahrrad den Radweg der Kipfenberger Straße in Etting in Richtung Audi AG.

Als er auf Höhe der Retzgraben – Brücke war, kam ihn ein Radfahrer entgegen, der den Radweg in nicht freigegebener Richtung benutzte. Obwohl der entgegenkommende Radfahrer noch auf die Fahrbahn auswich, kam es zum Zusammenstoß bei dem der Anzeigenerstatter stürzte und sich leicht verletzte. Der Unfallverursacher fuhr, ohne anzuhalten, weiter.

Als der Geschädigte ihm folgte, beschleunigte er, sodass der Geschädigte ihn schließlich an der Einmündung Schlichtstraße/Kraibergstraße aus den Augen verlor.

Zu dem flüchtenden Radfahrer konnte er lediglich sagen, dass es ein schlanker und ziemlich großer Mann war.

Da laut dem Gestürzten auch einige Pkw-Fahrer an der Unfallstelle angehalten hatten, bittet die Verkehrspolizei um Hinweise, die zur Feststellung des Unfallverursachers führen.

Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0841/9343-4410 melden.

Deine Meinung