07 Apr

Geldbörse entwendet

Gestern Abend (06.04) gegen 18.30 Uhr ging ein 13-jähriger Schüler aus dem Landkreis Eichstätt über die Ersatzbrücke neben dem Herzogsteg in Richtung Stadtmitte. Am Ende der Brücke holte er seine Geldbörse aus der Jackentasche und hielt sie in seiner linken Hand. Von hinten kam ein bislang unbekannter Täter und zog dem Schüler die Geldbörse aus der Hand.

Hierbei wendete der Täter keinerlei Gewalt an. Der Täter lief anschließend in Richtung Freibad weg. Der Schüler lief dem Täter noch kurz hinterher, gab aber schon bald die Verfolgung auf.

Der Schüler fuhr dann mit dem Zug zunächst wieder nach Hause und kam dann erst ca. 2 Stunden nach der Tat mit der Mutter zur Anzeigeerstattung zur Polizei. Beschreiben konnte er den Täter wie folgt: ca. 180 cm groß, normale Figur, bekleidet mit schwarzer Hose und schwarzem Kapuzenpulli. Außerdem trug er eine Sonnenbrille und hatte braune Haare. Zum Alter konnte er keinen Angaben machen.

Zum Tatzeitpunkt hielten sich noch 2 weitere Personen auf der Brücke auf, die Richtung Bahnhof gingen. Insbesondere diese beiden Personen werden, ebenso wie weitere mögliche Zeugen, gebeten, sich bei der Polizei Eichstätt unter 08421/97700 zu melden, da sie evtl. weitere Angaben zum Tatablauf und zum Täter machen können.

Deine Meinung