25 Apr

Gestürzter Rollerfahrer

Am Montag, den 24.04.2017, gegen 16:45 h, bemerkte ein Verkehrsteilnehmer einen im angrenzenden Feld der Lechfeldstr. liegenden Rollerfahrer. Nachdem der Zeuge den Rettungsdienst verständigt hatte, stellte sich heraus, dass der Rollerfahrer auf der Lechfeldstr. vom Rehlinger Sportheim kommend, von der Fahrbahn abgekommen und im Feld gelandet war.

Eine mögliche Ursache für den Unfall könnte an der Alkoholisierung (Promillewert ist nicht bekannt) des 63-jährigen Rollerfahrers gelegen haben. Der 63-Jährige zog sich beim Sturz eine Gehirnerschütterung und diverse Prellungen zu und wurde mit dem BRK ins Klinikum Augsburg gefahren.

Zur Feststellung der Fahrtüchtigkeit musste der 63-Jährige dort auch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Deine Meinung