WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
30 Jul

Gestürzter Schrobenhausener Fahrradfahrer außer Rand und Band

Alle Hände voll zu tun hatte die Schrobenhausener Polizei mit einem Fahrradfahrer, der am Samstagabend kurz vor Mitternacht in der Schrobenhausener Vorstadt vom Fahrrad gestürzt war. Der 52-jährige Schrobenhausener befand sich auf dem Nachhauseweg, als er aufgrund seiner starken Alkoholisierung nicht mehr die zum Fahrradfahren benötigte Balance aufbringen konnte und vom Fahrrad fiel.

Dabei zog er sich diverse Schürfungen zu, worauf er im Krankenhaus behandelt werden sollte. Dies erachtete der Mann aber offenbar als nicht notwendig und sträubte sich vehement gegen eine ärztliche Versorgung. Gegenüber der hinzugezogenen Polizeistreife zeigte er sich äußerst aggressiv, als die Beamten ihn zum Einsteigen in den Krankenwagen bewegen wollten.

Er trat und schlug nach den Polizisten und beleidigte diese permanent, so dass er schließlich fixiert und gefesselt werden musste. Nach der Erstversorgung im Krankenhaus, musste sich der Fahrradfahrer noch einer Blutentnahme unterziehen.

Da der Mann nicht zu beruhigen war und sich weiter äußerst aggressiv zeigte, wurde er in Gewahrsam genommen und musste den Rest der Nacht auf der Polizeiwache verbringen.

Strafrechtlich muss sich der 52-Jährige nun wegen Trunkenheit im Verkehr, versuchter Körperverletzung und Beleidigung verantworten.

Deine Meinung