05 Apr

Hand unter Zierfelsen gequetscht

TITTING. Ein 21-jähriger Arbeiter aus Ingolstadt wurde Dienstagvormittag (04.04.17) bei einem Arbeitsunfall in Titting verletzt. Gegen 11.30 Uhr wollte der 21-Jährige Am Kreuzweg einen Ziefelsen im Neubau eines Anwesens auf einen Baggerlöffel verladen.

Kurz vor dem Aufladen ließen die Kräfte bei dem 21-Jährigen nach und der Felsen rollte zurück. Dabei wurde seine linke Hand unter dem Felsen eingequetscht. Ein Rettungswagen brachte den Mann in die Klinik Eichstätt. Dort wurden zum Glück nur Prellungen festgestellt. Fremdverschulden konnte die Polizei bei ihren Ermittlungen ausschließen.

Deine Meinung