WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
04 Jun

Hausfriedensbrecher versteckt sich unter Wäscheständer

In der Nacht von Samstag auf Sonntag nahm eine 16jährige Ingolstädterin einen 20jährigen Bekannten aus Kösching mit zu sich nach Hause. Dort versteckte sie ihn, angeblich aus Sicherheitsgründen, in ihrem Zimmer.

Dies war nicht im Sinne des Vaters, da dieser als Hausherr dem Besucher bereits zuvor per Kurznachrichtendienst ein Hausverbot erteilt hatte. Der Vater fand den Besucher anschließend auch im Zimmer der Tochter unter dem Wäscheständer und verwies in der Wohnung.

Die Tochter erklärte sich solidarisch und verließ ebenfalls die Wohnung, wurde aber von einer Polizeistreife aufgegriffen und aufgrund ihres Alters den Eltern wieder übergeben.

Deine Meinung