WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
04 Jan

Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand in Geisenfeld – eine Person leicht verletzt

Ein Zimmerbrand in einer Wohnung eines zweistöckigen Hauses, verursachte Sachschaden von ca. 100.000 Euro. Eine 78-jährige Bewohnerin wurde leicht verletzt. Als die 78-jährige Frau, gestern gegen 13.15 Uhr, vom Einkaufen nach Hause kam, bemerkte sie Flammen und Rauch in ihrer Wohnung im Obergeschoss eines zweistöckigen Hauses und alarmierte umgehend die Rettungskräfte.

Die Feuerwehren aus Geisenfeld und Pfaffenhofen waren schnell zur Stelle und konnten ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl des Hauses verhindern. Dennoch verursachten Feuer, Ruß und Löschwasser nach erster Einschätzung Schaden in Höhe von ca. 100.000 Euro.

Die 78-Jährige wurde wegen eingeatmeter Rauchgase zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Ingolstadt hat noch am Nachmittag die ersten Ermittlungen am Brandort aufgenommen. Wie die bisherigen Feststellungen ergaben, dürfte das Feuer im Bereich des Esszimmers ausgebrochen sein. Die weiteren Untersuchungen zur bislang unklaren Brandursache werden morgen vom zuständigen Fachkommissariat der Kriminalpolizei Ingolstadt weitergeführt.

Deine Meinung