WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
22 Mrz

Kleinlaster bleibt an der Bahnunterführung in Asbach-Bäumenheim stecken

Ein 59jähriger Kraftfahrer blieb am Mittwochvormittag in der Bahnunterführung in Asbach-Bäumenheim stecken. Gegen 11.45 Uhr kam er aus der Ortsmitte und wollte in westliche Richtung die Unterführung durchfahren. Trotz Beschilderung der eingeschränkten Durchfahrtshöhe fuhr der 59jährige mit seinem Kleinlaster in die Unterführung ein und blieb auch prompt dort hängen.

Unglücklicherweise war die normalerweise angebrachte Höhenkontrolle wegen eines vorangegangenen Schadens nicht vorhanden, so dass der Lkw bis direkt unter die Brückendecke fuhr, bevor er dort nicht mehr weiter kam. Der Fahrer blieb dann sofort stehen, bevor weiterer Schaden entstand. Weil er aus eigener Kraft nicht mehr frei kam, musste er mit der Seilwinde der benachbarten Feuerwehr Mertingen aus der Unterführung gezogen werden.

Die FW Bäumenheim unterstützte dabei. Der Schaden am Lkw blieb mit ca. 800 € vergleichsweise niedrig. Ein möglicher Schaden am Bauwerk und der Fahrbahn ist noch nicht ermittelt.

Deine Meinung