WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
25 Sep

Lamborghini-Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Am Sonntagmittag ereignete sich an der Anschlussstelle Manching eine Verkehrsunfall bei dem sich der Verursacher unerkannt entfernte, eine Frau wurde leicht verletzt, der Schaden beläuft sich auf rund 13 000 Euro.

Ein bislang unbekannter Fahrer eines roten Lamborghini befuhr die Ausfahrt der AS Manching aus Richtung Nürnberg kommend. Er benutzte die rechte Spur, überholte dann einen 47-jährigen Citroen-Fahrer aus dem Landkreis Pfaffenhofen rechts, scherte äußerst knapp vor dem Citroen auf dem linken Fahrtreifen ein und vollzog eine Vollbremsung. Infolge von diesem rücksichtslosen Verhalten konnte der 47-Jährige nur durch ein Ausweichen nach rechts einen Zusammenstoß vermeiden.

Dabei prallte er jedoch in den BMW eines 58-Jährigen aus Augsburg, der zu diesem Zeitpunkt den rechten Fahrstreifen befuhr. Der BMW wurde in die rechte Leitplanke gedrückt. Der Fahrer des Lamborghini hielt kurz an, setzte dann seine Fahrt beschleunigt auf der B16 Richtung Regensburg fort.

Der Lamborghini mit Ingolstädter Zulassung blieb unbeschädigt. Die 38-Jährige Ehefrau des Citroen-Fahrers wurde leicht verletzt Eine medizinische Versorgung vor Ort war nicht erforderlich. Die Ermittlungen dauern an.

Deine Meinung