WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
24 Jun

Lebensgefahr: Baustelle verbotswidrig betreten

In der Nacht auf Samstag wurde der Polizei Schrobenhausen mitgeteilt, dass mehrere Jugendliche auf einem Baustellengelände verschwunden seien. Bei der Überprüfung durch eine Streife wurden vier junge Leute zwischen 16 und 18 Jahren auf dem Dach des Rohbaus angetroffen, die sich wohl aus Neugier dort aufhielten.

Außer einem Platzverweis für den Bereich der Baustelle und der Verständigung der Eltern muss das Quartett mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs rechnen. Die Polizei weist darauf hin, dass das unbefugte Betreten von Baustellen – insbesondere nachts – lebensgefährlich ist, da offene Deckenteile, Treppen etc. leicht übersehen werden und Absturzgefahr besteht.

Deine Meinung