06 Feb

Lkw-Beanstandung auf der B 25 bei Großsorheim

Am Samstagvormittag beanstandete eine Streife der Verkehrspolizei auf der B 25 bei Großsorheim einen lettischen Lasterfahrer. Der 50jährige Lette fiel zunächst auf, weil er das Überholverbot für Laster missachtete. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass er auch deutlich zu schnell unterwegs war.

Beim Auslesen des Kontrollgeräts ergaben sich in kurzer Zeit mindestens drei Geschwindigkeitsspitzen bei denen der Fahrer mit 95 km/h und mehr unterwegs war statt der erlaubten 60 km/h. Außerdem hatte er seine Ladung nicht ausreichend gesichert.

Erst nachdem er die Ladungssicherung ordnungsgemäß durchgeführt und eine Sicherheitsleistung von über 700 € beigebracht hatte wurde ihm die Weiterfahrt gestattet.

Deine Meinung