WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
06 Sep

Lkw-Fahrer mit Haftbefehl gesucht

Ein 49-Jähriger polnischer Fahrer eines Sattelzuges wurde am Dienstabend auf der Rastanlage Köschinger Forst angehalten, da er den erforderlichen Mindestabstand zum vorausfahrenden Gespann unterschritt. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass gegen den Lkw-Fahrer ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Heidelberg wegen fahrlässiger Körperverletzung vorlag.

Die Haftstrafe könnte auch durch Leistung einer Geldzahlung von 970 Euro abgewendet werden. Sein Arbeitgeber in Polen erklärte sich bereit den Betrag zu überweisen. Das Geld wird vermutlich im Laufe des heutigen Tages überwiesen. Im Anschluss kann er dann seine Fahrt fortsetzen.

Deine Meinung