WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
21 Jul

Lkw-Fahrer überholt bei Gegenverkehr – Motorradfahrer verletzt

Ein riskantes Überholmanöver war die Ursache für einen Verkehrsunfall am frühen Donnerstagnachmittag, ein Kradfahrer wurde verletzt, der Unfallverursacher flüchtete unerkannt.

Ein 27-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt befuhr mit seiner BMW die Kreisstraße EI 51 von Eitensheim kommend in Richtung Wettstetten. Auf halber Strecke zwischen Eitensheim und dem Kreisverkehr Richtung Lippertshofen kam ihm ein Mähdrescher der Marke Claas entgegen. Dieser wurde von einem bislang unbekannten Lkw überholt.

Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden bremste der BMW-Fahrer stark ab und zog nach rechts in den Grünstreifen. Als sich alle drei Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden zog der Lkw nochmal nach links um einen Anstoß an den Mähdrescher zu verhindern. Dadurch streifte der Lkw jedoch mit der vorderen linken Bordwandkante den Arm des Motorradfahrers.

Dieser konnte noch anhalten ohne zu stürzen. Er zog sich jedoch massive Prellungen und Abschürfungen am linken Arm zu. Sowohl der Lkw-Fahrer als auch der Fahrer des Mähdreschers setzten ihre Fahrt fort. Der junge Mann konnte nur angeben, dass es sich um einen grünen Lkw, etwa 7,5 Tonner, mit grauer Plane handelte.

Etwaige Zeugen, insbesondere der Fahrer des Mähdreschers, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Ingolstadt unter der Tel.: Nr. 0841/9343-4410 in Verbindung zu setzen.

Deine Meinung