WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
03 Aug

Lkw in Flammen auf der A9

Ein kompletter Sattelzug brannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der A9 kurz vor der Anschlussstelle Ingolstadt Süd. Der in Niedersachsen zugelassene Sattelzug war in Fahrtrichtung München unterwegs, als ca. einen Kilometer vor der Anschlussstelle Ingolstadt Süd der rechte Vorderreifen der Zugmaschine platzte.

Der 48jährige Fahrer steuerte sofort auf den Standstreifen und hielt dort an. Zu diesem Zeitpunkt stand der Vorderreifen bereits in Flammen. Deshalb verließ der Fahrer sofort das Fahrzeug und brachte sich in Sicherheit. Das Feuer ergriff die Zugmaschine und kurze Zeit später stand der, mit Papier beladene Sattelzug komplett in Flammen.

Die verständigten Einsatzkräfte sperrten sofort die gesamte Fahrbahn Richtung München. Der Brand wurde durch die Berufsfeuerwehr Ingolstadt gelöscht. Nach ca. 40 Minuten Totalsperre konnten der mittlere und linke Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Die Bergung des Fahrzeugwracks ging bis in die frühen Morgenstunden.

Der Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden wurde auf rund 250.000 Euro geschätzt. Als Brandursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Deine Meinung