WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
19 Mai

LKW missachtet Rote Verkehrsampel an der Zeller Kreuzung

polizei_neuburgGegen 11.00 Uhr fuhr ein 40jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Lkw auf der B 16 von Weichering kommend in Richtung Neuburg. Ein 64jähriger Autofahrer befuhr die Staatsstraße 2043 von Bergheim kommend in Richtung Karlshuld. Nach bisherigen Erkenntnissen missachtete der Lkw-Fahrer an der Zeller Kreuzung das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und kollidierte mit dem Pkw des 64jährigen, der bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren war.

Der 64jährige hatte noch abgebremst, als er den in die Kreuzung einfahrenden Lkw-Fahrer wahrnahm, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Im Laufe des Nachmittags meldete sich ein weiterer Lkw-Fahrer aus Neu-Ulm und teilte mit, dass er zur Unfallzeit  mit seinem Lkw auf der Geradeausspur der B 16 Fahrtrichtung Ingolstadt. Der Fahrer des Lkw war aus seinem Lkw ausgestiegen und hatte sich um die Unfallbeteiligten gekümmert. Er setzte anschließend seine Fahrt fort und musste an der Entladestelle in Geisenfeld feststellen, dass der Lkw-Aufbau beschädigt war.

Es ist anzunehmen, dass der unfallbeteiligte Lkw nach dem Zusammenstoß nach links auf die Gegenfahrbahn kam und dort den stehenden Lkw beschädigte. Insgesamt entstand dadurch ein Schaden von ca. 21.000,00 Euro. Bei dem Unfall wurde die Beifahrerin im Pkw leicht verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr übernahm die Verkehrsregelung und half bei der Reinigung der Fahrbahn.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Neuburg unter Tel. 08431/6711-0 zu melden.

Deine Meinung