07 Mai

Mann stirbt nach Auseinandersetzung in Coburg

Tödlich endete für einen 35 Jahre alten Mann eine Auseinandersetzung am frühen Sonntagmorgen in einer Bar in der Innenstadt. Insbesondere der genaue Tatablauf und die Tatbeteiligung mehrerer Personen ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Coburg.

Beamte der Coburger Polizei wurden kurz nach 4.30 Uhr zu der Bar im Steinweg gerufen, nachdem es dort zu einer Auseinandersetzung mit verschiedenen Beteiligten gekommen war. Die Polizisten fanden vor Ort einen verletzten und nicht mehr ansprechbaren Mann auf. Trotz sofortige Reanimationsmaßnahmen starb der 35-Jährige aus Coburg.

Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnten Streifenbesatzungen im Stadtgebiet vier Tatverdächtige festnehmen. Eine mögliche Beteiligung weiterer zur Tatzeit anwesender Personen, wird derzeit von Beamten des Fachkommissariats der Kripo Coburg und der Staatsanwaltschaft geprüft.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft werden bei dem Opfer eine Obduktion und weitere rechtsmedizinische Untersuchungen durchgeführt. Die umfassenden Ermittlungen und Spurensicherungsmaßnahmen dauern an.

Deine Meinung