02 Apr

Mann verweigert medizinische Behandlung

Samstagabend (01.04.2017) gegen 20:15 Uhr fiel ein stark alkoholisierter 74-jähriger Mann in seiner Wohnung in Dollnstein durch eine Glastüre und zog sich eine stark blutende Schnittwunde zu, die behandelt werden musste.

Ein Alkotest bei dem Mann ergab über 2 Promille. Da er einer dringend notwendigen Behandlung jedoch nicht zustimmte und sogar gegenüber den Polizeibeamten aggressiv wurde, musste der Mann ins Klinikum Ingolstadt eingewiesen werden.

Deine Meinung