28 Jan

Mehrere Fahrten unter Alkoholeinfluss

In der Freitagnacht wurden wieder mehrere alkoholisierte Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr gezogen. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle gegen 21:15 Uhr konnte bei einem 51-jährigen Ingolstädter starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille.

Im weiteren Verlauf ergab eine Überprüfung, dass der 51-Jährige nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Auch bei einem 25-jährigen Polen konnte bei einer weiteren Verkehrskontrolle gegen 00:30 Uhr deutliche Anzeichen eines vorangegangen Alkoholkonsums festgestellt werden. Ein hier durchgeführter Alkoholtest ergab ebenfalls einen stolzen Wert von 1,5 Promille.

Beide Fahrzeugführer mussten sich einer Blutentnahme unterziehen. Des Weiteren wurde die Weiterfahrt unterbunden. Die Fahrer erwartet u.a. ein Strafverfahren bezüglich Trunkenheit im Verkehr.

Deine Meinung