WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
02 Sep

Mehrere Unfälle auf der Autobahn wegen Dauerregen – 2 Pkw-Insassen leicht verletzt – Gesamtschaden rund 30 000 Euro

Zu schnell bei Regen unterwegs war ein 41-Jähriger aus Ingolstadt mit seinem Golf. Im Bereich vom Kindinger Berg verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß in die rechte Leitplanke. Der Unfallfahrer und sein 37-Jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Ein nachfolgender 28-Jähriger aus Bayreuth fuhr noch über auf der Fahrbahn liegende Fahrzeugteile. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro.

Ort: Ingolstadt, A9 Richtung München
Zeit: Freitag, 01.09.17, 08.00 Uhr

Eine 42-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt befuhr mit seinem BMW die A9 Richtung München. Höhe Ingolstadt-Süd kam er infolge überhöhter Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte in die Mittelleitplanke. Der Fahrer wurde nicht verletzt, an seinem Pkw entstand ein Schaden von rund 6000 Euro.

Ort: Wolnzach, A 93 Richtung Regensburg
Zeit: Freitag, 01.09.17, 13.30 Uhr

Ein 23-jähriger aus dem Landkreis Schwandorf prallte kurz nach der AS Wolnzach aufgrund den Witterungsverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit in die Leitplanke. Der junge Mann blieb unverletzt. Sein BMW musste abgeschleppt werde, Schaden ca. 10 000 Euro.

Ort: Wolnzach, A93 Richtung Regensburg
Zeit: Freitag, 01.09.17, 19.00 Uhr

Kurz nach dem Dreieck Holledau touchierte ein 26-Jährige aus dem Landkreis Miesbach mit seinem BMW die Leitplanke. Grund war wieder überhöhte Geschwindigkeit. Verletzt wurde er nicht, sein Pkw wurde abgeschleppt, Schaden ca. 3000 Euro.

Deine Meinung