WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
18 Aug

Mehrere Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr gezogen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden durch die Polizei vier Auto- und Rollerfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Um 19:30 Uhr wurde der Polizei ein betrunkener Rollerfahrer mitgeteilt. Über das Kennzeichen des Rollers konnte der Fahrer ermittelt werden. An seiner Wohnadresse wurde der 35jährige Ingolstädter einem Alkoholtest unterzogen, bei dem er einen Wert von knapp über 0,8 Promille erzielte.

Kurz nach Mitternacht wurde in der Münchener Str. ein 32jähriger Mercedesfahrer aus Aresing einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da er nach Alkohol roch wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Der Aresinger hatte einen Wert von 0,68 Promille. Er musste sein Auto stehen lassen.

Ein weiterer Betrunkener wurde kurz vor 01.00 Uhr in der Theodor-Heuss-Str. kontrolliert. Der 62jährige Sulzbacher roch stark nach Alkohol. Bei der folgenden Alkoholüberprüfung brachte er es auf einen Wert von kanpp 1,3 Promille. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

Ebenso erging es einem 18jährigen BMW-Fahrer aus Ingolstadt, der in der Straße Brückenkopf angehalten wurde. Allerdings zeigte dieser Anzeichen von Drogenkonsum. Ein Schnelltest verlief positiv auf THC. Der 18jährige räumte ein, einige Tage zuvor einen Joint geraucht zu haben.

Alle Verkehrsteilnehmer müssen mit einer Geldstrafe und Fahrverbot bzw. Führerscheinentzug rechnen.

Deine Meinung