WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
23 Jul

Missglücktes Wendemanöver in Ingolstadt – 4 Verletzte und über 10.000 Euro Schaden

Eine 27jährige Ingolstädterin befuhr am Samstagabend gegen 19.00 Uhr mit ihrem Pkw die Theodor-Heuss-Straße in Richtung Autobahn. Das Fahrzeug war mit insgesamt vier Personen besetzt, darunter unter anderem ein 8jähriges Kind. An der Kreuzung Theodor-Heuss-Straße/Unterhaunstädter Weg wollte die Ingolstädterin wenden, kam jedoch nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen dort befindlichen Ampelmast. Alle vier Insassen zogen sich leichtere Verletzungen zu und mussten zur weiteren Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Pkw und am Ampelmast entstand erheblicher Sachschaden. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden, der Ampelmast muss ausgetauscht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf über 10.000 Euro. Neben dem Rettungsdienst befand sich auch die Berufsfeuerwehr Ingolstadt vor Ort.

Deine Meinung