WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
24 Sep

Mit leerem Tank aber mit über 1,6 Promille liegen geblieben

Am Samstag gegen 19:00 Uhr wurde eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt auf die B16 Höhe Manching zu einem vermeintlichen Pannenfahrzeug gerufen. Vor Ort konnten die Beamten einen 51jährigen Rentner aus dem Landkreis Rosenheim mit seinem Pkw antreffen, welcher offensichtlich nicht mehr fahrbereit war. Die technische Ursache für die Fahrtunterbrechung wurde anhand einer leeren Tankanzeige am Pkw schnell gefunden. Jedoch konnten die Beamten beim 51jährigen selbst eine weitere Fahruntauglichkeit feststellen, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über 1,6 Promille.

Aus diesem Grund wurde bei dem 51jährigen eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein vor Ort einbehalten. Neben einer empfindlichen Geldstrafe wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich der Rentner ebenfalls auf einen mehrmonatigen Fahrerlaubnisentzug einstellen.

Deine Meinung