WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
31 Mai

Mitgeführte Waffe löste Polizeieinsatz in Augsburg aus

polizei_bayernGestern (30.05.2016), gegen 08:30 Uhr, wurde der Polizei eine vermeintliche Bedrohungslage in einem Bordell in der Meringer Straße gemeldet. Angeblich sollte sich in diesem Gebäude eine männliche Person aufhalten und mindestens eine der dort anwesenden Frauen mit einer scharfen Schusswaffe bedrohen.

Auf Grund dessen kam es zu einem größeren Polizeieinsatz bei dem auch Spezialeinheiten eingesetzt wurden.

Wie sich dann später herausstellte, fand diese Bedrohungslage bereits in der Nacht auf den 30.05.2016 statt und der Mann selbst war nicht mehr vor Ort. Seine Personalien waren jedoch bekannt und somit wurde intensiv nach diesem gefahndet. Im Laufe des gestrigen Tages, konnte der 22jährige Deutsche in München festgenommen werden.

Ersten Ermittlungen zufolge war dem Ganzen ein Streit zwischen zwei Frauen vorausgegangen. Bei diesem Streit war der 22 Jährige bereits mit anwesend. Einer der Anwesenden soll hierbei eine scharfe Schusswaffe bei ihm gesehen und die Lage deshalb als bedrohlich eingestuft haben. Bei dem Festgenommenen konnte allerdings keine Waffe gefunden werden – er wurde anschließend wieder entlassen.

Die Kripo Augsburg hat die Ermittlungen zum Gesamtsachverhalt übernommen.

Deine Meinung