05 Mrz

Motorradfahrer fährt nach Überholvorgang auf

Ein 61jähriger Rentner aus Langenmosen war mit seinem Motorrad von Karlshuld kommend Richtung Neuburg unterwegs. Kurz nach der Ortsausfahrt überholte er den vor ihm fahrenden Pkw. Beim Wiedereinscheren übersah er dabei ein noch vor ihm fahrendes Auto und fuhr auf diesen auf.

Hierbei stürzte er. Dabei erlitt er jedoch glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Überrascht waren die eingesetzten Polizeibeamten als der Rentner gleich reumütig zugab für sein schnelles Motorrad keine Fahrerlaubnis zu besitzen.

Deine Meinung