WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
05 Sep

Nach Hund getreten – 18-Jähriger kassiert Schläge

Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt wurde Montagabend (04.09.17) auf dem Volksfest von Unbekannten geschlagen, nachdem er nach einem Hund getreten hat.

Gegen 23.15 Uhr hielt sich der 18-Jährige im Bereich der Verkaufsstände auf, als sich seinen Angaben zufolge ein freilaufender Hund näherte. Der 18-Jährige trat nach dem Hund, was umstehende Gäste dazu veranlasste einzuschreiten. Nach ersten Ermittlungen wurde der 18-Jährige durch eine Person festgehalten und von einer anderen geschlagen.

Als der Sicherheitsdienst auf den Vorfall aufmerksam wurde, flüchteten die unbekannten Schläger. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt. Bei der Anzeigenaufnahme stand er unter Alkoholeinfluss. Ein Alkotest ergab 1,5 Promille. Eine Beschreibung der Täter liegt nicht vor.

Deine Meinung