WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
28 Aug

Nach Streit unter Kindern gehen die Mütter aufeinander los

In einer Asylunterkunft in Peutenhausen kam es am Samstagabend zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei afghanischen Frauen. Seinen Anfang nahm der Sachverhalt mit einem Streit unter Kindern. Allesamt zwischen 4 und 10 Jahre alt.

Dieser Kinderstreit brachte eine Mutter der beteiligten Kinder derart in Rage, dass die 24-jährige Afghanin einen 10-jährigen Jungen am Hals würgte. Als dessen 7-jährige Schwester ihrem Bruder helfen wollte bekam sie von der Frau eine Ohrfeige. Der mit anwesende 4-jährige Bruder der beiden wurde durch die Frau bespuckt.

Die 24-jährige Frau suchte im Anschluss die 29-jährige Mutter der drei Kinder auf. Diese hatte von dem Streit bislang noch nichts mitbekommen. Die beiden Frauen gerieten nun in einen heftigen Streit, schlugen aufeinander ein und zogen sich an den Haaren.

Beide Frauen mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Dieses konnten sie aber nach kurzer Untersuchung wieder verlassen.

Gegen beide Frauen wurden Strafverfahren eingeleitet.

Deine Meinung