WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
18 Mai

Neue Betrugsmasche mit Verkehrsverstößen

Einer etwas neuerlichen Betrugsmasche ist ein Rainer Bürger zum Opfer gefallen. Im April dieses Jahres erhielt der Geschädigte einen vermeintlichen Bußgeldbescheid aus Italien.

Ihm wird zur Last gelegt einen Verkehrsverstoß in Italien begangen zu haben. Nachdem der Geschädigte zur angegebenen Tatzeit tatsächlich in Italien war und letztlich diesen Vorwurf nicht wiederlegen konnte, hat er den geforderten Betrag von 70 Euro überwiesen.

Erst als weitere Forderungen per Post an ihn gerichtet wurden, ist er stutzig geworden und hat den Umstand zur Anzeige gebracht.

Derzeit laufen Ermittlungen hinsichtlich des Empfängerkontos in Italien.

Deine Meinung