WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
24 Sep

Noch ein Maishäcksler beschädigt

Am Samstagabend wurde eine erneute gezielte Sachbeschädigung an einem Maishäcksler bei der PI Rain mitgeteilt. Der Vorfall ereignete sich am Samstag, den 23.09.2017, gegen 18.00 Uhr, im Bereich Ehingen auf einem dortigen Maisfeld. Der Landwirt war gerade damit beschäftigt den Mais auf seinem Feld zu ernten. Dabei bemerkte er plötzlich einen lauten Schlag und stellte fest, dass die Messer seines Maishäckslers stark beschädigt wurden. Die Polizei geht momentan von einem weiteren Fall von mutwilliger gezielter Sachbeschädigung aus. Auch in diesem Fall entstand ein hoher Sachschaden, der im unteren fünfstelligen Bereich liegen dürfte.

Inwieweit hier ein Zusammenhang mit den anderen bereits gemeldeten Vorfällen besteht, müssen die Ermittlungen der Polizei zeigen. Zum Glück kam auch in diesem Fall keine Person zu Schaden.

Die Polizei möchte hier nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich hierbei nicht um ein Kavaliersdelikt handelt. Neben den hohen Kosten, welche für die Behebung des entstandenen Sachschadens entstehen, besteht hier auch eine erhebliche Gefahr durch herumfliegende Trümmer für Leib und Leben der Landwirte vor Ort. Weiter können derartig angebrachte scharfkantige Stücke bei Futtermais das Leben der Tiere gefährden.

Deine Meinung