13 Feb

Passat macht sich selbständig

Am Schießstättberg hat sich Sonntagabend (12.02.17) ein Passat selbständig gemacht und dabei eine Hauswand sowie einen geparkten Wagen beschädigt. Der 25-jährige Eigentümer des Wagens hatte diesen gegen 19.10 Uhr mit der Front bergab abgestellt und Bekannte besucht.

Die Handbremse war angezogen. Aus bislang unbekannter Ursache setzte sich der Passat in Bewegung und prallte zunächst gegen eine Hausmauer. Anschließend stieß er gegen einen geparkten VW. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von knapp 4000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Deine Meinung