30 Mrz

Pkw-Fahrer erfasst Fußgängerin, deren Vater greift Pkw-Fahrer an

Ein 38-jähriger aus Ingolstadt befuhr mit seinem Pkw Ford die Gutenbergstr. in Richtung Regensburger Str. Ca. 100 m nach der Kreuzung Goethestr. erfasste er trotz einer Vollbremsung die von rechts kommende, zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn tretende 24-jährige Fußgängerin, ebenfalls aus Ingolstadt.

Nach dem Anstoß fiel die 24-jährige auf die Fahrbahn. Sie wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 200 Euro. Der hinzukommende 51-jährige Vater der Fußgängerin fing dann eine körperliche Auseinandersetzung mit dem Fahrer des Pkw Ford an.

Der 51-jährige zerriss zwar das T-Shirt des 38-jährigen, dem Schlag ins Gesicht konnte der 38-jährige ausweichen und wurde somit nicht verletzt. Der 51-jährige wurde dann beim Gegenschlag des 38-jährigen, ebenfalls ins Gesicht, leicht verletzt.

Deine Meinung