WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
29 Apr

Polizei warnt vor betrügerischen Mails

polizei_eichstättBereits zum dritten Mal innerhalb weniger Tage gingen bei der Polizeiinspektion Eichstätt Hinweise von Bürgern zu betrügerischen Mails ein, die scheinbar lukrative Gewinne versprechen. Es handelt sich dabei jedoch um fingierte Mails von Betrügern, die in den meisten Fällen aus dem Ausland operieren.

Die Täter schreiben die Personen wie in den aktuellen Fällen geschehen persönlich per Mail an und bitten sie, diese Nachricht „vertraulich“ zu behandeln. Sie geben an, Manager einer Bank in Großbritannien zu sein und schlagen in einem schlecht verständlichen Deutsch Finanzgeschäfte mit hohen Gewinnrenditen vor. Tatsächlich versuchen sie jedoch, die ausgewählten Kunden zunächst zu einem Mailaustausch zu bewegen.

Im weiteren Verlauf wird der Mailpartner dann aufgefordert Vorabzahlungen per Onlineüberweisung zu tätigen, um an die versprochenen Gewinne zu kommen. Tatsächlich bleibt es jedoch bei den Überweisungen, die in Aussicht gestellten Erträge gibt es natürlich nicht. Wir warnen daher ausdrücklich davor, auf derartige Mails zu reagieren. Am besten sollten diese sofort gelöscht werden.

Deine Meinung