25 Mrz

Polizeibeamte in Titting bedroht und beleidigt

Am Samstag gegen 01:45 Uhr wollten die Polizeibeamten in der Marktstraße in Titting einen 26jährigen aus dem Landkreis Pfaffenhofen kontrollieren, der mitten auf der Fahrbahn stand und den Streifenwagen anhielt. Da der Mann offensichtlich erheblich unter Alkoholeinfluss stand und weder seinen Namen noch seine Wohnanschrift nennen konnte, sollte er in Schutzgewahrsam genommen werden.

Dieser Maßnahme widersetzte sich 26jährige und beleidigte die Beamten, die ihn zu Boden brachten und fesselten. Zudem bedrohte er die Polizeibeamten, dass er sie umbringen würde, wenn ihm die Handschellen abgenommen werden. Ein auf der Dienststelle durchgeführter Alkoholtest ergab 2,7 Promille bei dem 26jährigen.

Er durfte den Rest der Nacht in der Arrestzelle der Polizeiinspektion Eichstätt verbringen. Den 26jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung und Beleidigung.

Deine Meinung