09 Apr

Präparierter Hundeköder ausgelegt

Am Samstagnachmittag ging eine 30-jährige Frau mit ihrem Hund am Baggersee spazieren. Als sie auf der süd-östlichen Seite unterwegs waren, fand der Hund etwas am Boden und brachte es seinem Frauchen. Die Ingolstädterin bemerkte, dass es sich dabei um scharfe Eisenteile handelt, die mit Lachsschinken umwickelt waren.

Die Hundebesitzerin brachte den Köder zur Polizeiinspektion. Dort wurden Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Hinweise auf den oder die unbekannten Täter nimmt die Polizei Ingolstadt unter Tel. 0841/9343-2222 entgegen.

Hundebesitzer werden geben, in dem Bereich auf ihre Tiere zu achten, da nicht auszuschließen ist, dass noch weitere Köder ausgelegt wurden.

Deine Meinung