WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
08 Okt

Private Feier läuft aus dem Ruder

Auf einer privaten Feier am späten Samstagabend in Oberhaunstadt knallten nicht nur die Korken. Kurz vor elf Uhr abends wurde eine Streife der Polizeiinspektion Ingolstadt zur Unterstützung des Rettungsdienstes angefordert, nachdem es auf besagter Party zu einer Schlägerei unter den Feiernden gekommen war.

Die eingesetzten Polizeibeamten konnten vor Ort mehrere, zum Teil stark alkoholisierte Personen feststellen. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass einer 45-jährigen Ingolstädterin mehrere Schneidezähne fehlten. Diese waren ihr zuvor durch eine 51-jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen ausgeschlagen worden.

Die 51-jährige wies ihrerseits eine Platzwunde an der Lippe auf, welche ihr ihre Widersacherin durch mehrere Faustschläge ins Gesicht zugefügt hatte. Unter den Verletzten befand noch ein 29-jähriger polnischer Staatsangehöriger aus Neuburg, welcher von der Ingolstädterin gebissen worden war und daher ein Hämatom am Unterarm aufwies.

Ebenso fiel ihr der eigene Lebensgefährte zum Opfer, der 50-jährige Ingolstädter wurde von seiner Freundin ebenfalls geschlagen, wodurch sein T-Shirt zerriss und er eine Schürfwunde am Unterarm erlitt. Die Kontrahentinnen erwartet nun beide eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Deine Meinung